Gelöbnis

Seid gegrüsst

 

Besinnt euch heute darauf wer ihr seid und wie ihr möchtet von euren Mitmenschen gesehen werden. Versucht diese beiden Betrachtungen in Einklang zu bringen. Gelobt euch selbst gegenüber künftig mit dem Selbst in Erscheinung zu treten, welches mit eurer Seele in Übereinstimmung ist. Bleibt euch selbst gegenüber treu und ihr werdet sehen, dass viele vor euch liegende Entscheidungen, die ihr werdet treffen müssen, mit Leichtigkeit von euch und auch von euren Mitmenschen angenommen werden.

 

Meine Liebe begleitet euch und unterstützt diesen Prozess.

 

Im Herzen verbunden, immerdar

 

Emanuel

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Ulrike (Freitag, 13 Januar 2012 11:29)

    Danke, das ist wieder ein sehr schöner Hinweis. Auch wenn es immer wieder schwer ist, die Hinweise der Seele auch wahr zu nehmen.
    Das ganze Leben ist lernen und üben.

    LG
    Ulrike

  • #2

    Mari (Freitag, 13 Januar 2012 15:34)

    Ja genau, die Erde ist ein riesiges Klassenzimmer. Oft stecken wir in Veränderungen emotional so stark fest, dass wir vergessen uns zu fragen, weshalb dies so sein könnte. Und wenn wir uns dies dann endlich fragen tun wir dies aus der Ego-Perpektive, welches die Antworten dann mit seinen Möglichkeiten beantwortet.