Göttlichkeit

Seid gegrüsst

 

Der Sonntag wird bei euch als Ruhetag, als Tag des Herrn gefeiert. Gott wohnt nicht ausserhalb von euch, sondern in euch. Ihr alle seid göttlich, seit dem Tag eurer Geburt und dies sowohl als Mensch, wie auch als Seele, welche ihr seit Anbeginn seid und immer sein werdet. Gott repräsentiert für viele Menschen eine Überkraft. Lasst euch sagen, dass dieser Gott ein Bewusstsein darstellt, welches alles durchdringt und ihr somit stets in euch trägt. Ein Bewusstsein, welches in seiner Form für euch Menschen kaum erfasst werden kann. Als Schöpfer trägt es mit seiner Kraft und seinem Bewusstsein sämtliche Schöpfungen mit. Es stellt die Rahmenbedingungen her und hält sie in einer Struktur, welche es euch als Mensch, als Seele ermöglicht selbst Schöpfer zu sein.

 

Feiert ihr den Tag des Herrn, so denkt daran, dass ihr alle schlussendlich diesem Bewusstsein entspringt. Schaut um euch, seht was ihr erschaffen habt und welch wunderbare Kraft in euch liegt, dies zu vermögen. Ihr seid wahrlich gross und mächtig. Geht weise und zum Wohle aller mit eurer Schaffenskraft einher. So, dass ihr erkennen möget, dass die Liebe für euch selbst und zueinander die grösste Kraft im Universum darstellt.

 

Denkt heute an all’ die Menschen, die der Fürsorge bedürfen. Tut dies mit der Kraft der Liebe, die in euch ist, denn ihr alle seid göttlich.

 

Im Herzen verbunden, immerdar

 

Emanuel 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 14
  • #1

    Charlotte (Sonntag, 15 Januar 2012 15:55)

    Danke für den Blog, es ist schön jeden Tag, darin zu lesen.

  • #2

    Mari (Sonntag, 15 Januar 2012 16:19)

    wie schön, dass du täglich liest, ich danke dir für deine lieben Worte

  • #3

    Jörg (Sonntag, 15 Januar 2012 20:17)

    Es sind wieder schöne Worte die bei mir einen starken Eindruck hinterlassen.

    Sie wirken stimmig, ehrlich und sind voller spürbarer Liebe und sind so anders im Vergleich zu dem, was ich früher gelernt habe.

    Da scheint etwas kraftvolles auf uns zuzukommen, das vergessene elementare Betrachtungen und Wahrheiten wieder an die Oberfläche unseres Bewusstsein holt.

    Ich hoffe Mari hat den Mut dies auf diesem Weg durchzuziehen. Denn wenn das Potential dieses Blogs bzw. Emanuels breiter bekannt (erkannt) wird, dann löst das nicht nur erfreuliche Reaktionen aus. Denn vor allem diejenigen, die das Göttliche bzw. Gott absolut für sich beanspruchen, sind nicht unbedingt Wesen voller Liebe. - Aber denken wir positiv, schliesslich werden heute keine Hexen mehr verbrannt. :-)
    Liebe Grüsse Jörg





  • #4

    Aiyana (Montag, 16 Januar 2012 09:09)

    Nür Mut Jörg - für mich sind die Texte von Emanuel einen Beitrag zu den vielen Stimmen die in die gleiche Richtung weisen. Wenn wir uns heute nicht dazu bekennen, dass wir diese Veränderung auch wünschen - Wann dann? Herzliche Grüsse Aiyana

  • #5

    Jörg (Montag, 16 Januar 2012 10:11)

    @Aiyana
    Dein Schlusssatz wurde heute im Text von Emanuel sinngemäss gleich aufgenommen :-)

    Ich denke auch, dass dieser Weg richtig ist und wenn er mit positiven Gedanken von immer mehr Menschen begleitet wird, dann kann er nicht mehr aufgehalten werden.
    Liebe Grüsse Jörg



  • #6

    R. Mari Muiños (Montag, 16 Januar 2012 10:45)

    Interessant ist das jetzt wieder. Heute habe ich ungefähr um 09.20 Uhr damit begonnen auf Word die Info von Emanuel aufzuschreiben. Um 09.44 Uhr genau habe ich sie dann in den Blog gestellt. Ja liebe Aiyana, dein Thema wurde gleich von Emanuel aufgenommen.

  • #7

    Aiyana (Montag, 16 Januar 2012 14:40)

    Das nenne ich Unterstützung :-))) Danke

  • #8

    Chae Baird (Donnerstag, 02 Februar 2017 22:56)


    Hey There. I found your blog using msn. This is a very well written article. I'll make sure to bookmark it and come back to read more of your useful info. Thanks for the post. I will certainly return.

  • #9

    Kasha Felch (Freitag, 03 Februar 2017 15:28)


    Amazing! This blog looks just like my old one! It's on a completely different topic but it has pretty much the same layout and design. Wonderful choice of colors!

  • #10

    Mitsue Daub (Samstag, 04 Februar 2017 12:33)


    I really like reading an article that will make people think. Also, thanks for allowing me to comment!

  • #11

    Buford Fulgham (Samstag, 04 Februar 2017 14:19)


    If you would like to grow your experience just keep visiting this web site and be updated with the most up-to-date news posted here.

  • #12

    Lila Denk (Montag, 06 Februar 2017 18:34)


    Hello it's me, I am also visiting this website regularly, this web site is genuinely nice and the people are really sharing fastidious thoughts.

  • #13

    Yvette Fredenburg (Dienstag, 07 Februar 2017 02:20)


    It's awesome in favor of me to have a website, which is helpful in favor of my knowledge. thanks admin

  • #14

    Dewey Magby (Mittwoch, 08 Februar 2017 11:55)


    Howdy very nice site!! Man .. Excellent .. Superb .. I will bookmark your website and take the feeds also? I'm happy to seek out a lot of useful information right here in the submit, we need work out extra strategies on this regard, thank you for sharing. . . . . .