Feinstofflichkeit

Seid gegrüsst

 

Lasst mich euch die Feinstofflichkeit erläutern. Dieser Begriff enthält in seiner Aussage einen Widerspruch somit erscheint er mir nicht sehr treffend. Das Wort Durchlässigkeit beinhaltet vielmehr die Art und Weise wie wir in unserer Ebene existieren. Wir bewegen uns sprichwörtlich durch die Stofflichkeit, die für euch existierende Materie. So gesehen erscheint mir der Ausdruck Durchlässigkeit weitaus treffender, denn er erleichtert euch die Vorstellung dessen, dass feste Materie durchdrungen werden kann.

Stellt euch vor, dass ihr einfach durch Wände gehen könntet, dann bekommt ihr in etwa die Vorstellung darüber, dass wir fernab der euch bekannten Materie existieren und wir diese mit Leichtigkeit durchdringen können. Materie ist lediglich eine Struktur von Atomen und Molekülen, welche für euer Auge eine Festigkeit aufweist.

 

Unser Ort des Seins befindet sich aufgrund dessen nicht irgendwo im Universum, sondern am selbigen Ort wie ihr. Wir teilen uns denselben Raum, gleichzeitig. Dieser Raum verfügt über verschiedene Ebenen, welche je nach Bewusstsein wahrnehmbar sind. Dehnt ihr nun euer Bewusstsein immer mehr aus, so könnt ihr nebst eurer eigenen auch andere Ebenen wahrnehmen.

 

Dieser Prozess wird immer von eurem geistigen Begleiter unterstützt, welcher seit eurer Geburt mit euch verbunden ist. Ihr solltet, bevor ihr euch aufmacht mit anderen Wesenheiten aus anderen Ebenen zu kommunizieren, immer zuerst die Verbindung zu eurem geistigen Begleiter festigen und die telepathische Kommunikation zu ihrer Meisterschaft führen. Dies ist ein überaus wichtiger Punkt, denn ihr erhaltet durch euren geistigen Begleiter nicht nur Unterstützung, er ist euer Übersetzer bei Kontakten zu anderen Wesenheiten.

 

Im Herzen verbunden, immerdar

 

Emanuel

Kommentar schreiben

Kommentare: 0