Aktuelles Weltgeschehen

Seid gegrüsst

 

Gestern wurde Miriam gefragt, weshalb ich nichts zum aktuellen Weltgeschehen mitteile. Dies tue ich bereits, indem ich euch erläutere welchen Anteil ihr am gesamten Geschehen habt, wie ihr mittels eurer Gedanken die Realität erschafft und wie ihr zum Wohlergehen aller euren Beitrag leisten könnt. Ich habe euch vermehrt darauf hingewiesen, dass ihr eure Gedanken zu den aktuellen Gegebenheiten prüfen sollt.  Alles was ihr als Gedanken formt trägt in sich diese Energie, welche an alle gerichtet ist und denkt ihr mitleidsvolle Gedanken, so nährt diese Energie genau das Übel dessen. Wollt ihr aktiv am Weltgeschehen in wohlwollender Form beteiligt sein, so entsendet die Energie der Liebe, welche Hoffnung und die Kraft in sich birgt Veränderung zum Wohle aller zuzulassen. Einige von euch Menschen werden aktiv an den Veränderungen teilnehmen, indem sie Entscheide treffen, welche sich in der Form von Einschreiten zeigt, auf welche einige von euch warten. Bedenkt jedoch, dass Gewalt immer erneut Gewalt entstehen lässt. Es gibt keinen Grund, welcher es rechtfertigt mit Gewalt zu handeln. Ihr handelt bereits gewaltvoll, wenn ihr dies gedanklich so wünscht. Habt Vertrauen in die universelle Energie, welche auch euch trägt, dass sie befähigt ist Veränderungen vorzunehmen so wie ihr sie denkt. Unterstützt eure Mitmenschen in den anderen Ländern indem ihr ihnen Frieden und ein Leben in Freiheit wünscht und dies aus eurer inneren Überzeugung heraus, dass ein jedes Lebewesen dies für sich beanspruchen darf und soll.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Charlotte (Samstag, 11 Februar 2012 11:41)

    Danke, habe wieder etwas dazu gelernt wo ich mir zu Herzen nehme. Seit Jahren, gebe ich mir jeden Tag Mühe, die richtigen Gedanken zu machen/wählen, aber dies habe ich bis jetzt nur auf mich und die nächste Umgebung gemacht.Auf den Gedanken das es ja auch auf die ganze Welt an zu wenden ist, habe ich bis jetzt übersehen.

  • #2

    Jörg (Samstag, 11 Februar 2012 14:14)

    Ich war der Fragende :-)

    Danke Emanuel für Deine Worte. Ich hoffe, dass immer mehr Menschen auf die erwähnten Energien setzen und sie aktiv ausssenden.