Fixpunkte

Seid gegrüsst

 

Fixpunkte stellen Zwischenstationen auf eurem Lebensweg dar. Zu diesem gibt es parallel laufende mögliche Realitäten, welche ebenso diese Fixpunkte aufweisen, jedoch eine andere Form der möglichen Realität aufweisen. Ihr entscheidet euch immer neu auf welcher Parallele ihr sein möchtet. Ihr springt sozusagen zwischen möglichen Realitäten hin und her und wählt die euch am meisten zusagende aus. Die Zukunft, nach eurem Verständnis, steht somit nicht fest geschrieben, sondern es ist jeweils eine Vorausschau auf diese möglich begehbaren Parallelen, aus denen ihr auswählen könnt. Der Ausspruch "Viele Wege führen nach Rom", ist ein sehr treffender Aussagesatz für diese Art von sich bewegen in den parallelen Realitäten, welche ihr durch eure eigene Wahl in die euch gestaltende Realität einfliessen lasst. Es gibt zahlreiche parallele Realitäten, genau so viele, wie ihr euch vorstellt Wahlmöglichkeiten zu haben. So gesehen habt ihr immer die Wahl diese Parallele auszuwählen oder euch um zu entscheiden und ihr tut dies fortlaufend. Man nennt diese Parallelen auch wahrscheinliche Ebenen, welche sich als eure persönliche Realität erschaffen lassen, als Manifestation und somit bewusstes Erleben. Fixpunkte sollen euch eine Orientierung ermöglichen, so dass ihr auf diesen euch nicht bewussten Ebenen immer einen Zugang zu den zahlreichen Parallelen beibehalten könnt und ihr euch so nicht in den verschiedenen Wahlmöglichkeiten verliert. Fixpunkte erkennt ihr, indem ihr darauf achtet, welche Begebenheiten euch immer wieder begegnen, auch wenn ihr diese zu umgehen versucht. Sie zeigen somit einen Erfahrungspunkt auf, denn ihr nicht umgehen, sondern euch damit auseinander setzen solltet, denn sie bergen die weiteren Entwicklungsschritte innerhalb eurer jetzigen Inkarnation, die ihr gerade wahrnehmen könnt.

 

Im Herzen verbunden, immerdar

 

Emanuel

Kommentar schreiben

Kommentare: 0