Vermisste Tiere


Zeitliche Flexibilität ist ein Muss bei der Suche nach vermissten Tieren, da die Anfrage meist erst nach ein paar Tagen oder Wochen erfolgt und dann schnell abgeklärt werden muss, ob das Tier eingesperrt oder verletzt ist. Diese zeitliche Flexibilität bedeutet stets, auch bei vollem Terminkalender, sich Zeit für das Tier und den besorgten Halter zu nehmen.

 

Zzt. nehme ich deshalb nur noch Suchaufträge meiner bestehenden Kundschaft entgegen. Sie gehören zu meiner Kundschaft, wenn Sie in der Vergangenheit eines meiner anderen Angebote (wie z.B. Tierkommunikation, mediale Beratung, Healing oder Jenseitskontakt) in Anspruch genommen haben.

 

Bitte wenden Sie sich an Frau Claudia Michel, falls Sie nicht zu meiner Kundschaft gehören. 

Sie ist eine ausgezeichnete Tierkommunikatorin und wird Sie bei der Suche nach Ihrem vermissten Tier liebevoll und professionell begleiten. 

 

http://tiergespuer.info/Home.php

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis 

 


Die Suche nach vermissten Tiere ist eine der schwierigsten Aufgaben im Bereich der Tierkommunikation. Sie benötigt, nebst der Fähigkeit telepathisch mit den Tieren zu kommunizieren auch bereits verstorbene Tiere wahrzunehmen, und ihre Botschaft an ihren Menschen weitergeben zu können. Das Wichtigste ist und bleibt der feinfühlige Umgang mit dem Menschen, der gerade sein Tier vermisst. Dieser Teil der Arbeit benötigt viel Kraft und Energie seitens der Tierkommunikatorin. Erfahrung im Umgang mit Menschen in Stresssituationen sind daher zwingend notwendig. 

 

Der Erfolg ist nicht nur von der Tierkommunikatorin abhängig, sondern auch von Ihnen als Bezugsperson. Sie sollten für Ihr Tier psychisch möglichst stabil bleiben, da es mit Ihnen stets eine telepathische Verbindung aufrecht erhält und es auf diesem Weg alle Ihre Emotionen empfängt. Seien Sie sich bitte auch im Klaren, dass es stets mit Ihnen persönlich oder der näheren Umgebung Ihres Tieres zu tun hat, wenn es plötzlich nicht mehr Heim kommt. Die Tiere reagieren ganz bewusst auf Situationen, die für sie selbst oder für ihre Bezugsperson nicht mehr im Einklang sind. Seien Sie offen und auch bereit dafür Veränderungen bei Ihnen oder in Ihrem Haushalt vorzunehmen. 

 

Mit den vermissten Tieren schliesse ich gerne Vereinbarungen, die Sie als Bezugsperson auch einhalten können. Diese Übereinkünfte haben sich stets sehr bewährt. Die Tiere halten sich daran und wenn Sie diese vergessen oder brechen, reagieren sie meist unmittelbar darauf und verlassen das Zuhause erneut. 

 

Als Medium und Tierkommunikatorin bin ich eine Vermittlerin für das Dies- und Jenseits. Seien Sie deshalb nicht überrascht, wenn Sie mich wohl für die Suche Ihres vermissten Tieres beauftragen und als erster Kontakt sich jemand aus dem Jenseits meldet und erst danach das vermisste Tier zur Sprache kommt. Verstorbene Menschen und Tiere gleichermassen nutzen diese Gelegenheit gerne mit Ihnen unaufgefordert Kontakt aufzunehmen.

 

Es gibt auch Fälle, da sprechen sich Ihre lieben Verstorbenen, sei es Mensch oder Tier mit dem lebenden Tier in Ihrem Haushalt ab, nur damit Sie die Gelegenheit bekommen Ihnen mitzuteilen, dass es ihnen gut geht und sie immer noch über sie wachen. Ihr Haustier verlässt dann für eine gewisse Zeit sein Daheim und gibt Ihnen so den Anstoss sich bei mir direkt oder über Umwege bei mir zu melden. Es gibt verstorbene Menschen, die sich bereits einen Tag früher bei mir melden im Wissen, dass Sie bald anrufen werden. Das überrascht sogar mich stets aufs Neue. 

 


Ein paar Tipps!

 

Suchen Sie, wenn möglich, alleine nach Ihrem Liebling. Je ruhiger es ist desto besser.

Eingesperrte Tiere geben oft keinen Laut von sich und oft verlassen sie den Raum nicht, wenn man die Türe aufsperrt und nach ihnen ruft. Sehen Sie drinnen in aller Ruhe nach. 

Vermisste Tiere kehren meist in der Nacht oder am frühen Morgen zurück, wenn alles ruhig ist. 

Senden Sie Ihrem Liebling gedanklich immer wieder die Botschaft, dass Sie sich freuen, wenn es nach Hause kommt und versuchen Sie so gut wie möglich in Ihrer Mitte zu bleiben. 

Informieren Sie die umliegenden Nachbarn, Tierärzte und Tierheime. Im Weiteren klären Sie bitte bei Ihrer Gemeinde, ob ein verletztes oder verstorbenes Tier gefunden wurde. 

 

Wichtig!

 

Suchaufträge nehme ich nur von der Bezugsperson des vermissten Tieres entgegen. 

Falls Sie bereits andere Tierkommunikatorinnen/Tierkommunikatoren angefragt haben, teilen Sie mir dies bitte gleich zu Beginn mit.

Beauftragen Sie während meiner Suche nach Ihrem Haustier keine andere Tierkommunikatorin/Tierkommunikator, da einerseits, das vermisste Tier noch mehr gestresst werden könnte und auch wichtige Informationen für mich verloren gehen.

Bei Bedarf oder auf Ihren Wunsch hin besteht die Möglichkeit eine weitere Tierkommunikatorin meines Vertrauens beizuziehen.  Diese Zusammenarbeit hat sich in der Vergangenheit bewährt. 

 

Damit ich Ihr vermisstes Tier suchen kann benötige ich folgendes: 

  • Ihre Daten via Kontaktformular 
  • ein Bild  (JPG-Format) des vermissten Tieres  (auf dem Bild sollt nur das vermisste Tier abgebildet sein, von vorne mit offenen Augen und hellem Hintergrund) 
  • Name, Alter und Geschlecht
  • Adresse wo das Tier entlaufen ist und seines Zuhauses 
  • Datum, seit wann es vermisst wird
  • Chip (ja/nein)
  • Katzenschleuse (ja/nein)
  • leben weitere Tiere im selbigen Haushalt und welche

Senden Sie mir bitte keine Bilder über SMS/Whatsup oder Facebook, sondern per Mail amala@bluewin.ch

 

Die Kosten richten sich nach der aufgewendeten Zeit. Dies beinhaltet die Suche nach dem vermissten Tier (Tierkommunikation/Recherche Karte), telefonische Gespräche mit der Halterin/Halter, Mailaufwand, SMS).  

Der Stundenansatz beträgt CHF 150.-. (siehe Preise)

 

Für Notfall-Aufträge ausserhalb meiner Öffnungszeiten (Fr - So) sowie an Feiertagen berechne ich CHF 40.- zusätzlich. 

 

Bitte beachten Sie, dass mein Zeitaufwand in jedem Fall kostenpflichtig ist. (siehe unten "keine Garantie")

 

Rufen Sie mich vorgängig an (Tel. 079 617 50 88), wenn Sie Unterstützung benötigen und es sich um Ihren eigenen Liebling handelt. Aufträge von Drittpersonen werden nicht angenommen.  

 

Keine Garantie

 

Ein vermisstes Tier zu finden ist von vielen Faktoren abhängig. Nicht nur die Kommunikation mit dem Tier selbst ist wichtig, sondern auch die mit der Bezugsperson. Die Tiere leben und handeln nach ihren eigenen Bedürfnissen bzw. ihrem eigenen Lebensplan, so dass ich keine Garantie abgeben kann, dass Ihr Tier wieder zu Ihnen zurück kommt. Respekt und Achtung vor dem freien Willen des Tieres haben Priorität.