Trance-Fernheilung für das Tier


Die Fern-Heilung ist eine ausgezeichnet Behandlungs-Methode für kranke oder verletzte Tiere. Sie dürfen in ihrer gewohnten Umgebung bleiben und sind dadurch nicht unnötigem Stress ausgesetzt. Die Behandlung kann auch nach einer Operation oder generell zur Stärkung verwendet werden. Die erste Reaktion ist jeweils eine tiefe Entspannung, so dass die Tiere dann oft während der Behandlung einschlafen. 

 

Es gibt bei der Durchführung der Fern-Heilung keinen Unterschied zur Trance-Heilung in der Praxis. Auch diese findet, in der Regel, ohne Berührung statt und wird von Wesenheiten (Entitäten) durchgeführt. Für die Tiere kommt ein Naturwesen, welches sich jeweils sehr klar dazu äussert, wenn Anpassungen, wie zum Beispiel zum Futter oder Verhalten des Besitzers notwendig sind. Seien Sie deshalb bitte offen für mögliche Veränderungen. 

 

Fern-Heilungen für Tiere sind eher kurz, maximal 15 Minuten. Es sollte vorzugsweise während der Behandlung zu Hause sein. Ein Vorgespräch findet nur auf Ihren Wunsch statt. Das Nachgespräch gehört zur Behandlung aufgrund der Informationen, die ich während dessen erhalte und Ihnen weitergeben möchte. Die beanspruchte Zeit wird zur Fern-Heilung dazu verrechnet. 

 

Bitte senden Sie mir nach der Terminvereinbarung folgendes:

 

  • ein Foto (JPG-Format) per Mail oder Post 

 

teilen Sie mir bitte auch den Namen und Alter des Tieres mit. 

 

 

 

Kontaktformular